2. Stadtführung durch Luzern

Flyer Stadtführung 2021

Werte QVE-Mitglieder

Liebe Quartierbewohnerinnen und -bewohner

Wie auf unserer QVE-Homepage angekündigt, geht es mit unserem Verein Ende Oktober Richtung Luzern. Gerne laden wir euch zu unserer bereits 2. Stadtführung ein. Taucht mit uns in die Geschichte und Architektur Luzerns ein und bewundert die einmalige Schönheit unserer Stadt.  

Gabriella Petruccelli-Tóth, unsere Aktuarin, wird euch ‘Geschichten’ aus der Geschichte erzählen und keine Bange, sie wird uns nicht mit Jahreszahlen und trockenen Fakten langweilen 😉 Auch kämen Personen, die bei der 1. Stadtführung 2019 schon dabei waren, auf ihre Kosten. Die Tour wird nicht (nur) die gleiche sein. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich zu dieser Führung eingeladen.

Nach der Stadtführung laden wir euch zu einem Umtrunk hinter der Doggwiler Metzgerei ein. Das Ganze wird im Freien stattfinden.

Der Rundgang findet auch bei schlechterer Witterung statt. Dem Wetter angepasste Kleider und dementsprechende Schuhe sind empfehlenswert. Bei starkem Regen und Sturm findet ihr Infos auf unserer Webseite, 1-2 Tage vorher.

Datum: Samstag, 30. Oktober 2021

Zeit: 15.00 Uhr 

Ort: Torbogen Bahnhof Luzern

Tour: vom Bhf via Altstadt, Museggmauer, Richtung Hofkirche, Löwendenkmal

Ende: ca. 19.00 Uhr

Zu beachten: Corona-Einschränkungen

Es gelten die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht, falls wir einen Innenraum kurz betreten. Ein Zertifikat braucht es hier nicht.

Wir freuen uns über eure Teilnahme und verbleiben mit herbstlichen Grüssen

Gabriella Petruccelli-Tóth und der QVE-Vorstand

 

Anmeldung unter:

→   hier klicken für die Anmeldung   ←

Anmeldeschluss:

Sonntag, 24. Oktober 2021

 

Bebauungsplan B 142 Littau-West

Wenn du auf das Bild klickst, kommst du zu der Medienmitteilung der Stadt Luzern betreffend dem Bebauungsplan B 142 Littau-West. Gegen das Renggloch hin plant die Stadt und private Grundstücksbesitzer ca. 360 neue Wohnungen.

Der Bebauungsplan und die Zonenänderungen liegen ab 30. August bis 28. September 2021 öffentlich auf. Der Grosse Stadtrat wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 über den Bebauungsplan befinden.

Von unserer Seite her ist wieder einmal festzuhalten, dass die vielen Projekte, die in letzter Zeit ausgeführt wurden, ausgeführt werden oder geplant sind, schliesslich zu enormen Zuwachs des Individualverkehrs führen werden.  Wo soll all dieser Verkehr sinnvoll durchgeführt werden? Auch der ÖV wird massiv darunter leiden. Wird unser Quartier weiterhin so im Stich gelassen wie bis jetzt? Geht Profit über Sicherheit? Diese und viele andere Fragen stellen sich und wir erwarten klare, vernünftige Antworten. 

teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Baustoff-Umschlagplatz

Hier findet ihr in der Luzerner Zeitung einen Bericht betreffend des geplanten Umschlagplatzes der Firma Seekag zwischen Hornbach und Swiss Steel Areal. (Bild anklicken).

Das Baueingabeverfahren läuft. Von der Bauherrschaft Seekag wurde der Zeitpunkt der Baueingabe sehr geschickt kurz vor den Sommerferien angesetzt. So war das vielen gar nicht bewusst, auch uns nicht. Wir werden in Zukunft vermehrt unsere Augen auf solche Projekt richten. Ausserdem versuchen wir weiter Druck auszuüben auf die Stadt betreffend unserer Verkehrs-Situation im Quartier.

teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Absage EM-Stübli vom 12. Juni 2021

Anlass von 2019

Leider müssen wir auch diesen Anlass absagen. Die Coronavirus-Auflagen des BAG sind noch zu streng und wir können unter diesen Umständen unser beliebtes EM-Stübli leider nicht durchführen. Wir hoffen jetzt stark, dass wir unseren nächsten Anlass, eine weitere Stadtführung durch Luzern, am Samstag, 30.10.2021, durchführen können.

Bleibt gesund und wir hoffen doch sehr, dass sich die Corona-Pandemie so langsam aber sicher und für immer verabschiedet!

Absage Stammtisch mit Kegelabend vom 26.2.2021 und Informationen zur Generalversammlung

Bild von der Webseite Restaurant Bahnhöfli Littau

Leider gibt es schon die nächste Absage. Der Stamm  mit Kegelabend im Restaurant Bahnhöfli müssen wir ebenso aus unserem Veranstaltungskalender nehmen, wie schon so vieles in letzter Zeit.

Über die Generalversammlung, die auch schon bald ansteht, orientieren wir in Kürze. Es wird keine übliche GV geben können, doch wir wollen, gestützt auf die geltenden Covid-Verordnungen, die GV in einer anderen Form durchführen.

Schon über ein Jahr sind wir nun dem Virus ausgeliefert. Hoffentlich bessert sich die Situation in nächster Zeit, damit wir langsam wieder in ein normaleres Leben zurückkehren können. In diesem Sinne bis bald, haltet durch und bleibt gesund.

Euer QVE-Vorstand